Natürlich matt den ganzen Tag: Tipps für seidig-matten Teint

8 8

Quält Sie ein öliger Teint im Sommer? Kaum beginnen die Temperaturen in die Höhe zu schießen, tritt auf Ihrer Haut im Gesicht unschöner öliger Film auf – hauptsächlich in der T-Zone. Dabei haben Sie sich morgens schön gepudert, um dem übermäßigen Talg von vornherein den Wind aus den Segeln zu nehmen… Es hat nicht viel geholfen. Das ist wirklich zum Verrücktwerden!  - Kopf hoch, lassen Sie sich davon nicht Ihre gute Sommerlaune vermiesen. Wir haben für Sie ein paar easy Tricks und Tipps parat, dank denen Sie auch bei hohen Temperaturen einen schönen natürlich-matten Teint haben und den unschönen Glanz richtig zähmen.  

WARUM GLÄNZT MEINE HAUT?

Vermehrte Talgproduktion, Schweiß und der damit verbundene übermäßige Glanz quälen bei hohen Temperaturen nicht nur fettige Hauttypen. Praktisch alle Hauttypen können dadurch betroffen sein.  Starke UV-Strahlung sowie hohe Temperaturen machen halt unserer Haut ganz schön zu schaffen und lassen sie oft ölig, ja sogar unrein oder ungepflegt erscheinen, weil sich durch steigende Temperaturen unsere Poren öffnen und die Haut Feuchtigkeit verliert.

REINIGUNGSGEL + GESICHTSWASSER = EIN STARKES DUO

Sagen öliger Haut Kampf an: Für schöne und matte Haut ist die richtige Pflege absolut essentiell. Zuerst müssen Sie überschüssigen Fett aus der Haut entfernen und überaktive Talgdrüsen, die hohe Temperaturen in Fahrt gebracht haben, beruhigen. Greifen Sie also morgens und abends immer zuerst zu einem Reinigungsgel. Dieses sollte möglichst mild sein, damit Ihre Talgdrüsen nicht wieder durchdrehen. Das passende Reinigungsgel soll die Haut reinigen, nicht komplett austrocknen. Vergessen Sie nicht die Haut mit einem Gesichtswasser nachzupflegen, denn das Gesichtswasser besänftigt die Haut und sorgt für einen Extra-Kick voller Pflege. Mir persönlich ist ein Tonic lieber, mit dem ich das Gleichgewicht der Haut wiederherstellen kann. Mein Favorit und Liebling Nr. 1 ist Facil Tonic von Alcina

EINCREMEN MIT ZERO FETT

Glänzt Ihre Haut unschön, verschreiben Sie ihr eine Null-Fett-Diät. Wer meint, man sollte in diesem Fall bei öligem Teint auf das Eincremen verzichten, ist auf dem Holzweg. Dieser Schritt ist für einen schönen matten Teint unerlässlich, denn fettige Haut braucht ganz viel Feuchtigkeit und Zero Fett.

Wer nicht einmal im Sommer auf Foundation und Co. nicht verzichten kann, soll dafür sorgen, dass das Make-up nicht ins Rutschen kommt.  Der Primer, den Sie vor der Foundation anwenden, sorgt dafür, dass auch im Laufe des Tages überschüssiger Talg absorbiert wird. Die Foundations sollten immer ölfrei sein.  Ich persönlich liebe Foundation von Clarins, weil sie eine sehr zarte Textur hat. Gute Ergebnisse erziele ich auch mit dem Produkt von Dr. Hauschka.

PUDER?! NUR EIN HAUCH, BITTE

Trotzdem der Puder wunderbar das Make-up fixiert, sollen wir vorsichtig damit umgehen. Zuviel Puder wirkt maskenhaft und unnatürlich. Für fettige Haut ist loser Puder geradezu ideal. Wählen Sie die Puder aus unserem Angebot aus:

GESICHTSMASKE – ZAUBERT EIN MATTES FINISH

Da fettige Haut auch oft gestresst wird, sollten Sie ihr ab und zu eine kleine Auszeit in Form einer mattierenden Gesichtsmaske gönnen. Empfehlenswert ist für diese Fälle die 15 Minutes Sheet Maske von Gabriella Salvete oder die Tuchmaske der Marke Garnier mit einer straffenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkung. Die Anwendung beider Masken ist komfortabel und kinderleicht. Tolle Ergebnisse erzielen Sie mit den Gesichtsmasken mit Tonerde, dem Schlamm aus dem Toten Meer oder Avocado-Extrakt.

ZITRONE ODER TEA-TIME GEFÄLLIG? 😊

Um öliger Haut bye, bye zu sagen, müssen Sie auch nicht unbedingt zu Drogerie Artikeln greifen.  Sie kommen auch mit der gewöhnlichen Zitrone aus. Klingt komisch? Der saure Multitalent mit ganz viel Vitamin C, Kalzium, Natrium und Magnesium macht fettigen Teint schön matt, entfernt dunkle Pigmentflecken, verkleinert Närbchen und wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Es reicht ein wenig frisch gepressten Zitronensaft auf einen Wattepad zu geben und sanft damit über die Haut zu fahren.  Im heißen Sommer können Sie sich allerdings auch eine angenehme Tea-Time gönnen! - Nicht nur sich selbst, sondern auch Ihrer Haut. Das Dampfbad mit Kamillen-Tee macht der Haut gut. Und die 15 Minuten, die Sie über die dampfende Flüssigkeit verbringen, werden sicherlich auch für Ihren Geist ein Segen sein.

Gratis Versandab CHF 99,-

Outlet Preisemit Tiefpreisgarantie

Gratis probenzu jeder Bestellung

Sichere zahlunggeprüfter Online-Shop

Anmelden

Über Facebook anmelden

oder

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfumcity? Jetzt registrieren